Arbeitsort:
Deggendorf
Pensum:
Vollzeit
Ihre Verantwortung
  • Leitung der nach § 29b BImSchG bekanntgegebenen Messstelle
  • Messtechnische bzw. rechnerische Ermittlung der Schallemissionen und Schallimmissionen
  • Auswertung, Interpretation und Dokumentation der Messergebnisse
  • Erstellung von Schallimmissionsprognosen und Messberichten
  • Erstellung von Gutachten im Rahmen von Genehmigungsverfahren
Ihr Hintergrund
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) einer Ingenieurwissenschaft oder der Physik
  • Kenntnisse in der Technischen Akustik, Erfahrung mit akustischer Messtechnik sowie Kenntnis der einschlägigen Normen und Richtlinien wünschenswert
  • Sicheres Auftreten und selbstständige Arbeitsweise
  • Eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Führerschein Klasse B
Darauf können Sie sich freuen
  • Spannende Projekte an einem sicheren Arbeitsplatz
  • Moderne Büros und Aufenthaltsräume
  • Vielfältige Weiterbildungsangebote
  • Nachhaltige Werte
  • Innerbetriebliche Gesundheitsmaßnahmen
  • Mitarbeiterevents
  • Ein kompetentes und sympathisches Team

Ihr Kontakt
Führungskraft
Dipl.-Ing. (FH) Florian Metje
Abteilungsleiter Monitoring
Tel: +49 991 37015-0

HR/Personal
Dipl.-Päd. (univ.) Julius Krieg
Leiter Personal
Tel: +49 991 37015-0